Symantec
Secure Site Pro EV mit SAN

Wählen Sie für einen optimalen Schutz Ihrer Webseite das Symantec Secure Site Pro EV Zertifikat. Dieses Zertifikat ist weltweit unübertroffen!

Symantec Logo


Eigenschaften

  • Extended Validation – Höchste Sicherheitsstufe, die Ihren Website-Besuchern direktes Vertrauen vermittelt (grüne Adressleiste)
  • ECC-Algorithmus – Wird neben den üblichen SA- und DSA-Algorithmen genutzt.
  • Tägliche Scans und Schwachstellenanalysen – Malware Scanning identifiziert kritische, haüfig von Hackern ausgenutzte Schwachstellen schnell und empfiehlt Gegenmaßnahmen
  • Schwachstellenanalyse: Identifiziert kritische, häufig von Hackern ausgenutzte Schwachstellen schnell und empfiehlt Gegenmaßnahmen
  • 1.750.000 USD Garantie
  • 30 Tage Rückerstattungsgarantie
  • Universelle Kompatibilität zu allen Browsern, Mobiltelefonen und Geräten
  • Alle über SSL247 verkauften Symantec-Zertifikate profitieren von vorrangigem Support durch qualifizierte Berater
  • MySSL portal- Verwalten Sie all Ihre Bestellungen und Erneuerungen der Zertifikate über eine einzige, sichere Plattform einfach und schnell
  • Zertifizierung und Kundenbetreuung
  • Sparen Sie Zeit und Geld durch Einkauf eines mehrjährigen Zertifikats! Beim Kauf mit drei Jahren Laufzeit sinkt Ihr Verwaltungsaufwand, und die Kosten der Zertifikate verringern sich pro Jahr von 1.199,00 € auf 1.078,00 €.


Dank Seal-in-Search-Technologie wird Symantecs Norton Secured-Siegel neben Ihrer URL in Suchmaschinen-Ergebnissen angezeigt.


Steigern Sie die Anzahl der Website-Besuche und reduzieren Sie die Anzahl abgebrochenen Transaktionen 

Das Zertifikat Symantec Secure Site Pro mit EV sichert die Übertragung vertraulicher Daten auf Ihrer Website durch Überprüfung Ihres Unternehmens und des Domaininhabers Die Seal-in-Search-Technik und der tägliche Malware-Scan versichern Ihren Kunden, dass sie auf Ihrer Website von der Suchmaschine bis hin zum Kaufvorgang sicher sind.

Mehr Schutz für Ihre Webseite durch Schwachstellenanalyse

Eine Website gilt als anfällig, wenn Daten leicht gelöscht, gedownloadet oder anderweitig manipuliert werden können. Durchschnittliche Websites haben tausende potenziell kritischer Schwachstellen und Informationslücken*. Die Schwachstellenanalyse identifiziert kritische, häufig von Hackern ausgenutzte Einfallstore schnell und empfiehlt Gegenmaßnahmen. Sie erweitert den vorhandenen Schutz um eine deutlich leistungsfähigere Lösung.

Mit Symantec Secure Site Pro EV mit SAN erhalten Sie das beste Zertifikat in Sachen SSL-Sicherheit für bis zu 24 Domains (auf einem einzigen Server)

Die Kunden haben dank der grünen Adressleiste von Anbeginn Vertrauen

Der EV-Standard ermöglicht es Ihnen, den Absatz zu steigern und Ihre Konversionsrate zu maximieren, indem Sie das Vertrauen der Besucher in Ihre Website verbessern.

Das Zertifikat bewirkt, dass die Adressleiste grün hinterlegt wird und Ihre im EV-Zertifikat gespeicherte Firmenbezeichnung anzeigt wird. Die grüne Leiste zeigt an, dass die Transaktion verschlüsselt ist und das Unternehmen entsprechend den strengsten Vorschriften des Gewerbes identifiziert wurde.

Laden Sie unsere PDF-Case Study: Wie bringt Symantec EV-Zertifikate Vertrauen und mehr Umsatz für Ihre Kunden



Seit November 2013 steht auch eine ECC-Option zur Verfügung!

Bieten Sie Ihren Kunden mit der neuen ECC-Methode (Elliptic Curve Cryptography) die beste Kryptografie. Dieser Verschlüsselungsalgorithmus garantiert schnelle und sichere Verbindungen, die perfekt an neue internetfähige Mobilgeräte (Smartphones, Tablet-PCs) angepasst sind. ECC ist kostenloser Bestandteil der Symantec Pro- und Symantec Pro EV-Produkte.
Lesen Sie hierzu auch das ECC-Merkblatt unseres Partners Symantec.

Benötigen Sie Unterstützung bei Ihrer Entscheidung? Unser qualifiziertes Fachpersonal berät Sie gerne neutral unter 0800 20 22 880 . Als Alternative steht Ihnen auch unser Wizard zur Verfügung.
Für Kontakte:
0800 20 22 880
sales@ssl247.de


„Symantec arbeitet stets mit Partnern, die Erfahrung, Professionalität und einen ausgezeichneten Kundendienst haben. Wir sind mit SSL247 völlig zufrieden Cathal Moyne, Verkaufsdirektorin, Symantec

*Symantec hat 2010 ganze 6.253 Sicherheitslücken gemeldet. Dies war bisher die höchste Anzahl, die durch Symantec in den vergangenen Jahre erfasst wurde. Symantec-Bericht zu Bedrohungen aus dem Internet 2010