Holen sie sich die Bestnote für ihre IT-Infrastruktu

Unser Gesundheitscheck ist eine erweiterte Komponente des MySSL®-Portals. Es misst die Qualität und Wirksamkeit der Sicherheit und Infrastruktur Ihrer Systeme. Als wertvolles Auditierungstool ist es super-schnell und effizient beim Analysieren der Serverkonfiguration Ihrer SSL-Zertifikate. Wie bei der Schulklausur bewerten wir die Qualität Ihres SSL-Angebots mit einer (britischen) Note: A, B, C usw. Keine Sorge – man muss nicht nachsitzen, aber man erhält einen vollständigen Bericht darüber, warum das Prädikat „Bestanden“ eventuell nicht erreicht wurde.

Prüfungsinhalt:

  • Zertifikate mit schwachen Hash-Algorithmen
  • Korrekte Installation des Zertifikats
  • Qualität der Serverkonfiguration
  • Gültigkeit des Zertifikats
  • Vertrauenswürdigkeit des Zertifikats

Der Gesundheitscheck überprüft folgende Punkte der Serverkonfiguration:

  • Zertifikat nutzt die richtige Chain
  • Protokollunterstützung
  • Unterstützung für Schlüsseltausch
  • OCSP-Unterstützung
  • Anfälligkeit für BEAST, POODLE, FREAK, Logjam und Heartbleed

Folgende Punkte führen zu einer geringen Bewertung:

  • Ungültiges Zertifikat
  • Abgelaufenes Zertifikat
  • Schwache Chain
  • Einsatz anfälliger Protokolle (SSLv2, SSLv3, TLS 1.0) und Cipher-Suites (RC4)
  • Verwendung nicht vertrauenswürdiger oder selbst-signierter Zertifikate
  • Nutzung widerrufener Zertifikate

Falls sie weitere Fragen zu unserem Belastungstest Prozess haben sollten bitte kontaktieren sie ihren Kundenbetreuer jederzeit