Codesigning-Zertifikate von SSL247®

Warum sollte ich meinen Code signieren?

Das Ausführen unsignierter Programme kann riskant sein. Dies ist der Grund, warum Anwender von ihrem Betriebssystem oder dem Browser die Empfehlung erhalten, solche Downloads oder unsignierten Dateien nicht auszuführen. Unsignierter Code erzeugt Sicherheitswarnungen und Fehlermeldungen (bei denen „Unbekannter Herausgeber“ für den Codeautor angezeigt wird), und kann so das Vertrauensverhältnis zwischen Ihnen und Ihren Kunden gefährden.

Unsignierter Code kann außerdem nach Herausgabe und ohne Ihr Wissen modifiziert werden – z. B. durch das Einfügen von Malware oder Viren.

Klicken Sie hier, um einige Beispiele für digitale Signaturen zu sehen.

Das von uns zur Verfügung gestellte Codesigning-Zertifikat ermöglicht Ihnen:

  • Inhalte digital zur sicheren Distribution zu signieren
  • Die Unversehrtheit Ihres Programms zu zertifizieren und Sie als Urheber auszuweisen, um so Vertrauen zu fördern
  • Zu garantieren, dass Ihre Software und dessen Code nach dem Signieren nicht mehr verändert wurden
  • Eine vertrauensvolle Beziehung zu Ihren Kunden durch weniger Fehlermeldungen und Sicherheitswarnungen zu fördern
  • Ihren Kunden Schutz durch nachweisbare Integrität der Inhalte zu gewähren

Code-Zertifikate ermöglichen Ihnen das Signieren beliebig vieler Komponenten über die gesamte Lebensdauer des Zertifikats.


Es gibt unterschiedliche Zertifikate entsprechend der Art des zu signierenden Codes:

Microsoft Authenticode

Ein Microsoft Authenticode-Zertifikat ermöglicht das digitale Signieren von 32- und 64-Bit-Windows ActiveX-Steuerelementen im Benutzermodus. Unterstützte Dateitypen sind .exe, .dll, .cab, .ocx und .xpi. Anbieter des Microsoft Windows® Logo-Programms.

Sun Java

Ein Sun Java-Zertifikat ermöglicht Ihnen das digitale Signieren von Anwendungen für Sun Java-Objektdateien für Mozilla und Netscape. Der unterstützte Dateityp ist .jar. Die Signatur wird automatisch von Java Runtime Environment erkannt.

Microsoft Office und Visual Basic für Anwendungen (VBA)

Ein Microsoft Office- und VBA-Zertifikat ist für VBA-Entwickler gedacht, die Microsoft VBA-Objekte und Makros für Microsoft Office und Anwendungen von Drittanbietern digital signieren möchten.

Adobe AIR

Ein Adobe AIR-Zertifikat erlaubt Ihnen das digitale Signieren ihrer Adobe AIR-Dokumente. Es werden die Dateitypen .air und .airi unterstützt. Diese Signaturen sind zwingend zum Öffnen einer Adobe AIR-Anwendung vorgeschrieben.

Apple Mac OS

Ein Apple Mac OS-Zertifikat ermöglicht das digitale Signieren von Tools, Anwendungen, Skripten und anderen Codes für Apple Mac OS. Dieses Zertifikat ist nur von Thawte für Apple Mac OS 9 und Apple Mac OS X verfügbar.

Symantec Code Signing

Symantec verfügt über den am meisten vertrauten Namen im gesamten Internet, und ist die bekannteste Zertifizierungsstelle weltweit. Weltweit werden 8 von 10 Codesigning-Zertifikate von Symantec ausgestellt.

Verfügbar für Microsoft Authenticode, Sun Java, Microsoft Office und Adobe AIR oder Mac OS.

Thawte Code Signing

Thawte gehört zum Symantec-Konzern und ist in über 150 Ländern weltweit vertreten. Es wird empfohlen, Codesigning-Zertifikate von Thawte für die Distribution ihres Codes auf nationaler Ebene zu verwenden – und Symantec-Zertifikate für Produkte mit weltweiter Distribution.

Verfügbar für Microsoft Authenticode, Sun Java, Microsoft Office und VisualBasic für Anwendungen (VBA) und Mac OS.

GlobalSign Code Signing

Globalsign Codesigning-Zertifikate werden von Entwicklern aller Plattformen verwendet, um Software für die Verteilung über das Internet digital zu signieren.

Verfügbar für MS Authenticode, Mozilla & Netscape, MS Office & VBA, Java, Adobe AIR und Apple.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung:

0800 20 22 880

sales@ssl247.de