30 Tage Garantie

Nachricht senden

 

Seit 2013 stehen die neuen gTLD-Ergänzungen (generic top-level domains) der Allgemeinheit zur Verfügung. Dadurch ergeben sich beachtliche Chancen für Firmenwachstum, jedoch auch für Trittbrettfahrer (Cybersquatter). Das Geschäftsmodell der Cybersquatter besteht darin, in betrügerischer Absicht Domains zu registrieren, die durch eine Namensähnlichkeit geeignet sind, legitime Seiten (beispielsweise Ihre eigene) vorzutäuschen. Daraus entstehen oft kostspielige Unterlassungsklagen, die eine Wiederholung nicht einmal ausschließen können.

Informieren Sie sich hier über die Risiken, Ihren Markenschutz zu vernachlässigen.

So nützt Ihnen der Markenschutz von SSL247®

Der von SSL247® über ICANN geleistete Markenschutz ist ein Service, der Cybersquatter proaktiv am Zugriff auf Ihre geschützten Marken hindert. Der Service ermöglicht es Inhabern eingetragener Marken, Domain- und gTLD-Registrierungen vor Abschluss der Eintragung zu blockieren. Dies geschieht über zwei verknüpfte Prozesse – DPML und TMCH.

TMCH

„Trademark Clearing House“ (TMCH) ermöglicht es Inhabern eingetragener Marken, neue gTLDs zu registrieren, bevor sie öffentlich verfügbar sind, um dadurch den Markeninhabern Priorität vor nicht berechtigten Personen einzuräumen. Die Frist, innerhalb derer dieses Vorrecht gilt, heißt „Sunrise period“ und stellt die erste Verfügbarkeitsphase dar:

  • Sunrise Period – Inhaber eingetragener Marken haben exklusiven Anspruch auf neue gTLDs.
  • Landrush Period – gTLDs sind zu Premiumpreisen allgemein verfügbar
  • General Availability – gTLDs sind zu reduzierten Preisen allgemein verfügbar
DPML

Der Service „Domain Protected Marks List“ (DPML) steht nur Inhabern zur Verfügung, die bereits für den TMCH-Service registriert sind, und schützt deren Domains eher indirekt.

Für den DPML-Service registrierte Kunden erhalten eine Benachrichtigung, falls Dritte versuchen, eine Domain mit teilweiser Übereinstimmung mit Ihrer geschützten Marke zu registrieren. Bei Erhalt dieser Benachrichtigung kann der Kunde dann entweder die Domain selbst registrieren (und damit den unbefugten Registrierungsversuch blockieren) oder dem Antrag stattgeben, indem er nicht eingreift.

Ihr idealer Vermittler für Markenschutz ist SSL247®

Wer könnte Ihre Online-Reputation besser schützen, als wir, die mehrfach ausgezeichneten Berater für Web-Security. Markenschutz wird immer schwerer zu handhaben und wird zudem immer wichtiger für den langfristigen Bestand Ihrer Firma im Hinblick auf Reputation und auch finanziell gesehen.

Wählen Sie die mehrfach ausgezeichneten Berater von SSL247® als Ihre Vermittler für Markenschutz – das hat viele Vorteile:

  • Unsere Partnerschaft mit dem „Trademark Clearinghouse“
  • Unseren privilegierten Zugang zu ICANN-Services
  • Unser Engagement dafür, Ihre Anträge vor der Einsendung persönlich zu überprüfen
  • Persönlicher Beratungsdienst mit vollständiger Transparenz, ohne Unklarheiten oder Missverständnisse

Durch den Schutz Ihrer Online-Marken verhindern Sie, dass andere negativen Einfluss auf Ihre Marke ausüben. Ihr Unternehmen kann sich auf wichtige Projekte konzentrieren und besseres Wachstum aufweisen.

Weitere Infos erhalten Sie von unseren akkreditierten Beratern:

  0800 20 22 880
 sales@ssl247.de

Informativ ist weiterhin der Abschnitt Markenschutzunserer Knowledge Base.

Symantec

Norton-Siegel erhalten in mehr als 170 Ländern und 100.000 Websiten über eine halbe Milliarde Klicks pro Tag. Man findet sie in Suchergebnissen, Shoppingportalen und Produktberichten. Besucher Ihrer Website mit Norton Trust-Siegel klicken nachweislich viel öfter auf Transaktions-Buttons.

Unsere Partner
Akkreditierungen
Trust-Siegel
Seitenübersicht | Cookies | Rechtlich
© 2017 . Alle Rechte vorbehalten. SSL247 SARL est enregistrée au Registre du Commerce de Roubaix-Tourcoing - RCS 508308 079. | Tel: 0800 20 22 880

Cookies SSL247® verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit bieten zu können. Für weitere Informationen lesen Sie bitte unsere AGB. Weiter